Klienten-Feedback: Klient A

Klient A schreibt mir im Dezember 2011: »Liebe Frau Mühmert, ich wollte im Oktober meine Frau und unsere Kinder verlassen, weil ich mich von meiner fast 20 Jahre jüngeren Geliebten mehr geliebt fühlte als von meiner Frau und ich diese sehr leidenschaftliche Liebe erwidern konnte. Als ich meiner Frau von dieser fast dreijährigen Affäre mit meiner Geliebten erzählte, überraschte sie mich zunächst mit ihrer grenzenlose Liebe, mit einer viel intensiveren leidenschaftlicheren Sexualität, als ich sie jemals zuvor bei ihr erlebt hatte, so dass ich es nicht übers Herz brachte, sie und damit die Kinder zu verlassen. Allerdings änderte die Bereitschaft meiner Frau, mir zu verzeihen und einen Neuanfang zu wagen, zunächst nichts an meiner emotionalen Zerrissenheit, meiner Verzweiflung, mich nun von meiner Geliebten und diesem neuen – erträumten – Leben mit ihr zu trennen. Nach einem ersten gemeinsamen Gespräch mit meiner Frau bei Ihnen suchte ich noch dreimal alleine ein Gespräch mit Ihnen. Nach diesen Sitzungen konnte ich einige Ursachen verstehen, die zu meinem Doppelleben und meinen Liebesgefühlen zu zwei Frauen führten. Ganz wichtig war, dass ich bei jedem Gespräch das Gefühl hatte, nichts Falsches getan zu haben, dass niemand Schuld hat, sondern dass ich auf der Suche nach Glück war. Dass ich auf der Suche nach Liebe war, die mir meine Frau seinerzeit nicht geben bzw. mir nicht zeigen konnte. Dieses Gefühl, dass keiner Schuld hat – weder ich noch meine Frau oder meine Geliebte – half mir auch in den vielen Gesprächen mit meiner Frau und Freunden, meine Gefühle und mein Doppelleben zu erklären und begreifbar zu machen. Heute ist die Beziehung zu meiner Frau schöner und intensiver als in den ersten Wochen der Verliebtheit vor 14 Jahren, obwohl auf beiden Seiten noch Ängste da sind. Schon die wenigen Gespräche halfen mir jedoch sehr, das Geschehen zu begreifen, mit der Trauer der Trennung von meiner Geliebten besser zu leben und nun optimistisch in die Zukunft zu blicken. Ich bin froh, eine Adresse zu haben, falls mal wieder die Luft brennt …«

  11 JAHRE

KRAFTQUELLE ZWEISAMKEIT

Paarberatung in Pankow

Evelyn Mühmert

Dipl. Ökonomin

Dipl. Sozialpädagogin

 

Straße 52a 70
13158 Berlin

Telefon: 0175 - 590 39 33


E-Mail